Was ist der Deutsch-Entdecker Klub?

Der Deutsch-Entdecker Klub bietet dir und deinem Kind die Möglichkeit, deutsche Aktivitäten nach den Interessen deines Kindes auszuwählen und zu bearbeiten. Am Ende kannst du deinem Kind einen Ansteckpin oder einen Aufnähbadge kaufen und somit zeigen, was das Kind geschafft hat. Viele mehrsprachige Familien brauchen regelmäßige Sprechanlässe, um der schwächeren Sprache, also Deutsch, die Gelegenheit zu geben auch aktiv genutzt zu werden.

Bei mehrsprachigen Kindern gibt es meistens eine stärkere Sprache, meisten die die in der Schule und im Land, in dem man lebt, gesprochen wird und eine schwächere Sprache. Es kostet das Kind immer Mehraufwand in der schwächeren Sprache zu sprechen. Auch kann es an authentischen Situationen mangeln, die Sprache zu nutzen und zu erweitern. Nicht immer ist die Möglichkeit gegeben an online Klassen teilzunehmen oder eine Samstagsschule vor Ort zu besuchen. Eltern versuchen ihr bestmögliches, Deutsch in den Alltag zu integrieren und dabei konsequent dranzubleiben. Dann passiert das Leben und der Elternteil fühlt sich schuldig, dass es nicht genügend Zeit in die zwei- bzw. mehrsprachige Erziehung investiert hat.

Wie kann der Deutsch-Entdecker Klub helfen?

Es gibt sechs Oberthemen:

  1. Literatur und Literaturgenres – lesen und schreiben hilft den Wortschatz zu erweitern und zu verstehen, wie eine Sprache aufgebaut ist, aber es gibt auch viele Einblicke in die Sichtweisen und Kultur des jeweiligen Landes und es gibt den Kindern deutsche Autoren und deren Werke kennen zu lernen.
  2. Tiere – egal ob Haustiere oder Lieblingstiere, es ist immer ein gutes Kommunikationsthema und viele Kinder interessieren sich für Tiere
  3. Deutsche Länder – getreu dem Motto andere Länder, andere Sitten geht es in dieser Kategorie die Gemeinsamkeiten und Besonderheiten der deutsch sprechenden Länder kennenzulernen
  4. Kultur und Traditionen – Deutsche Kulturen und Traditionen zu verstehen und zu erleben sind wichtig für zwei-mehrsprachige Kinder
  5. Hobbies – welches Kind erzählt nicht gerne über seine Hobbies, aber wie heißen diese „Fachbegriffe“ nur alle auf Deutsch?
  6. Experimente – helfen die Deutsche Sprache zu nutzen und dabei etwas aufregendes  zu erleben

Jedes dieser Themen unterteilt sich in einen allgemeinen Teil, der in das jeweilige Thema einführt, ein Rezepteteil mit Koch- und Backideen und Lapbook Themen Vorschläge.

Es können, es müssen aber nicht alle Teile bearbeitet werden. Bei der Entscheidung welcher, dieser Teile bearbeitet werden sollten das Alter, die Interessen und die Fähigkeiten der Kinder berücksichtigt werden.

Im Allgemeinen Teil befindet sich auch immer eine Wortschatzliste für die Kinder, die ihren Wortschatz erweitern wollen. Eine Sprache lernt man nicht nur durchs Sprechen, Schreiben und Lesen. Eine Sprache darf man erfühlen können und mit allen Sinnen erleben können. Aus diesem Grund gibt es den Rezepte Teil. Es gibt andere Nationalgerichte, Texturen und Gerüche, als die das Kind von zu Hause kennt oder nur von bei Besuchen von den Großeltern oder anderen Verwandten. Lapbooks bieten die Möglichkeit tiefer in ein Thema einzutauchen und sich einen Überblick zu verschaffen oder mehr Informationen zu einem bestimmten Thema zu sammeln und zu recherchieren. Es gibt eine ausführliche Anleitung und Vorlagen für die Lapbooks.

Alles zusammen gibt der Deutsch – Entdecker Klub deinem Kind viele verschiedene Möglichkeiten die deutsche Sprache zu nutzen, zu erleben und gezielt anzuwenden.

 Aber wozu brauche ich den Badge oder Pin?

Der Ansteckpin oder Aufnähbadge dient als Belohnung und Motivation deutsch aktiv zu nutzen. Dieser Badge oder Pin kann vorgefertigt gekauft werden oder selbst gestaltet werden und dann gekauft werden. Belohnungssysteme sind viel umstritten und es ist nicht gut für die innere Motivation. Oftmals gibt es aber keine innere Motivation, die schwächere Sprache zu sprechen. Das Kind weiß, dass alle die Umgebungssprache sprechen bzw. verstehen. Warum soll es dann den Mehraufwand betreiben, wenn es in einer anderen Sprache mühelos kommunizieren kann. Nicht jedes Kind ist gleich, die einen sprechen Deutsch, weil sie es nicht anders kennen, die anderen sprechen es um Mama oder Papa eine gefallen zu tun und um sie glücklich zu machen. Wiederum andere Kinder haben wenig Interesse an der Sprache, die kaum bzw. wenig gesprochen wird und legen eine ablehnende Haltung an den Tag. Und diese Kinder brauchen etwas mehr Motivation, Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse. Genau hier kommt der Ansteckpin oder Aufnähbadge ins Spiel, er symbolisiert das Erfolgserlebnis und spiegelt das Gefühl von ich kann das wider. Er steht für etwas das geschafft wurde und das sich erarbeitet wurde!

Aber es zeigt auch den schuldbewussten Eltern, wieviel sie mit ihrem Kind „deutsche Zeit“ investiert haben. Badges und Pins geben auch weitere Sprachanlässe, um diese mit den Großeltern zu teilen oder darüber zu sprechen, was man gelernt hat oder was einem gefallen bzw. nicht gefallen hat.  

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert